Person

Dipl.-Ing.

Michael von der Mühlen

Staatssekretär a.D.
Mitarbeiterfoto
Institut für Städtebau und europäische Urbanistik

Adresse

  

 

Kurzvita

Studium der Raumplanung an der TU Dortmund (1972 – 77) mit anschliessender Forschung zum Thema Bodenmarkt, Referendariat für Städtebau (1978 – 80) grosse Staatsprüfung 1980.

Danach als Stadtplaner in Dortmund, Bielefeld und Gelsenkirchen und von 2014 – 2017 als Staatssekretär im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr in Düsseldorf strategisch und operativ engagiert in der Gestaltung von Urbanisierungs- und Transformationsprozessen in NRW.

Besonderer Fokus auf der Entwicklung von kooperativen Verfahren der Stadt- und Regionalentwicklung, der Gestaltung von Ressort- und Institutionenübergreifenden Planungs- und Umsetzungsprozessen und der Fortentwicklung offener Planungsmethoden – auch im Austausch mit der Wissenschaft. und Intermediären zum Wissenstransfer in die und aus der Praxis von kommunaler und interkommunaler Governance.

Wahrnehmung einer Vielzahl von Aufsichtsratsfunktionen in kommunalen und Landesgesellschaften.

Daneben über Jahrzehnte Ausbildung und Prüfung von Städtebaureferendaren und Mitarbeit in vielen Initiativen und Organisationen der Stadt- und Regionalplanung.

Zur Zeit tätig in der Lehre, der Beratung von Kommunen und ehrenamtlich in Fachorganisationen.