Wahlfach: Winterschule - Die identitätsstiftende Region

  Indemann im Rheinischen Revier Urheberrecht: © Maurer United Architects  

Wintersemester 2021/22

Dauer: ein Semester

Inhalt

Erklärungstext Mit der Winterschule unter dem Thema „die identitätsstiftende Region“ lädt die Bauhaus-Universität Weimar Studierende und Lehrende der beteiligten Hochschulen dazu ein, sich offen und kritisch mit Fragen von lokalen Identitäten zu beschäftigen. Dabei werden baulich-räumlich Gegebenheiten, aber auch das jeweilige Narrativ und die Modi kultureller Aneignung in den Blick genommen. Es wird untersucht wie diese in die Konzeptionen für die räumliche Entwicklung eingehen können. Die Winterschule wendet sich an Professor*innen und Dozent*innen und Studierenden, die sich im Wintersemester 2021/2022 direkt oder indirekt mit dem Thema raumbezogener Identitäten auseinandersetzen möchten. (Bauhaus-Universität Weimar 2021).

Während der dazugehörigen Lehrveranstaltung werden Raumpioniere thematisiert und im Zusammenhang mit dem Rheinischen Revier gesetzt.

 

Externe Links