Walter-Henn-Förderpreis 2010 an RWTH Absolventen verliehen

Islamisches Zentrum in Aachen
15.06.2010

In diesem Jahr ehrt der mit 2.500 ? dotierte Preis die Diplomarbeit ?Islamisches Zentrum in Aachen? von Kalliopi Ousoun-Andreou und Stanimir Zhelyazkov als Absolventen der RWTH Aachen (Lehrstuhl für Städtebau und Landesplanung - Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Kunibert Wachten / Lehr- und Forschungsgebiet Denkmalpflege - Univ.Prof. Dr.-Ing. Christian Raabe).
Die Jury hat sich für das Islamische Zentrum als Preisträger des diesjährigen Walter-Henn-Förderpreises entschieden, weil die Arbeit in beispielhafter Weise einen architektonisch-räumlichen Beitrag auf eine aktuelle sozial-gesellschaftliche Fragestellung formuliert ? auf die Frage, wie in Deutschland der Dialog der Kulturen intensiviert werden kann.