Forschungsfeld: L'EAU

 

WS 2019/20

Dauer: 1 Semester

Inhalt

Der trinationale Ballungsraum Rhein-Ruhr-Maas ist in vielerlei Hinsicht eine einzigartige Region. Zum einen ist sie aufgrund ihrer Lage eine der wichtigsten grenzüberschreitenden Regionen Europas und zum anderen eine Region des Wissens, der Technologie und der Dienstleistungen, die unabhängig von Verwaltungsgrenzen agiert. Das Bild der Region folgt Prozessen, Schichten und Strukturen in Bezug auf Siedlungsgeographie, Ökonomie, Ökologie, Gesellschaft und (Bau-)Kultur, deren Zusammenhänge jedoch noch nicht abgebildet sind.

In Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen und Praxispartnern aus der Region (und darüber hinaus) will das Weltraumlabor eine interaktive und kommentierte Kartenserie erstellen, um den Inhalt dieser Zusammenhänge einer interessierten Öffentlichkeit zu vermitteln. Ziel der Kartenserie ist es, die strukturellen und räumlichen Besonderheiten des trinationalen Ballungsraums zu beschreiben und Herausforderungen und Chancen für die weitere Entwicklung zu identifizieren.

Das Forschungsmodul LEAU begleitet die Einrichtung eines Raumlabors. Dazu sollen zum einen die Verwaltungsstrukturen entwickelt und zum anderen die Grundlagen für die Entwicklung von Inhalten geschaffen werden.

Welche Schritte für den Aufbau eines Raumlabors zu berücksichtigen sind, wird in jedem Meeting reflektiert. Dies reicht von den Finanzierungskonzepten bis hin zur Formulierung von Arbeitspaketen. Schließlich sollten die Teilnehmer ihre Ergebnisse während des gesamten Kurses präsentieren. Dies schafft einen inhaltlichen Rahmen, schult aber auch die Teilnehmer in praxisorientierten Methoden.

Termine

Fr., 25.10.2019, 10:00 – 16:00 - Einführung & Exkursion (Maurer United Architects BV Academieplein 1 6211KM Maastricht)
Fr., 29.11.2019, 09:00 – 12:00 - Spin-off Development LEAU
Do., 12.12.2019, 09:00 – 12:00 - Definition of Layers
Fr., 17.01.2020, 09:00 – 12:00 - Data Basis
Fr., 24.01.2020, 09:00 – 12:00 - First Space Laboratory – Concept View

Weitere Betreuungen sind möglich.

Links

RWTHmoodle
RWTHonline

Betreuung

Canan Çelik M. Sc.