Urbanisierungsmuster und Siedlungsentwicklung im Oman

  Siedlungsstruktur Oman  

Während die historischen Oasensiedlungen zunehmend verfallen, breitet sich entlang des Küstenstreifens von Muscat bis Musandam ein Korridor der Zersiedlung und Verstädterung aus. Parallel dazu führen Transformationsprozesse in den ländlichen Regionen zu ganz ähnlichen ‚sprawl-Landschaften’.

 

Urbanisierungsmuster und Siedlungsentwicklung im Oman

Während die historischen Oasensiedlungen zunehmend verfallen, breitet sich entlang des Küstenstreifens von Muscat bis Musandam ein Korridor der Zersiedlung und Verstädterung aus. Parallel dazu führen Transformationsprozesse in den ländlichen Regionen zu ganz ähnlichen ‚sprawl-Landschaften’.

Wachstum der Städte und ländlichen Gemeinden erscheint nicht mehr steuerbar.

Das Forschungsprojekt „Towards Sustainable Urbanisation Patterns in Oman“ widmet sich diesen Tendenzen, dokumentiert und charakterisiert zunächst diese Urbanisierungsmuster im Großraum Muscat, um in einer zweiten Phase jene Wirkkräfte und Mechanismen zu identifizieren und zu analysieren, die diesen Prozess steuern.

Vom 13.10.2014 bis 24.10.2014 wurden die Forschungsergebnisse dieses Projekts im Lehrstuhl für Städtebau und Landesplanung ausgestellt.

Laufzeit

2014

Förderer

TRC –The Research Council Oman

Ansprechpartner

Professor Rolf Westerheide, RWTH Aachen University
Professorin Dr. Sonja Nebel, GUtech Oman

Weitere Partner

  • Sultan Qaboos University
  • TU Berlin
  • ETH Zürich