Heerlen Rooftop Project

  schunck Urheberrecht: schunck  

Aufgabenstellung

Das Stadtzentrum von Heerlen zeichnet sich durch eine dichte und vielfältige städtische Dachlandschaft aus.
Große graue und sterile Dachflächen dominieren den Blick aus den oberen Etagen des SCHUNCK Glaspaleis.

SCHUNCK und Heerlen wollen dieses ungenutzte Oberflächenpotenzial für Gartenarbeit, Kunst, Landwirtschaft, Kulturfestivals, Musik, Kino, Kaffeehäuser, Sport, winzige Wohnungen und vieles mehr erschließen. Rooftop-Projekte in Städten auf der ganzen Welt beweisen, dass Gärten, Kunst, Erholung und/oder Geschäftsaktivitäten hässliche sterile Räume zu etwas Besonderem machen können.

Wir laden Architekten, Stadtplaner, Landschaftsarchitekten und Designer ein, an diesem internationalen Wettbewerb teilzunehmen!

Interessiert?

Dann werfen Sie einen Blick auf....

...die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieses HEERLEN DAOFTOP-Wettbewerbs, die Sie hier herunterladen können. Allgemeine Geschäftsbedingungen ROOFTOP-Wettbewerb

...die Luftaufnahme des Rooftop-Wettbewerbs, die Sie hier herunterladen können. Luftbild Dachgarten-Wettbewerb

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

Die Anmeldeschluss ist der 25. August 2019